Nachhaltiges Palmöl

Schouten Europe gebraucht Nachhaltiges Palmöl- ist Mitglied des RSPOSchouten Europe verwendet in seinen Produkten Palmöl. Wir finden es wichtig, dass dieses Palmöl nachhaltig produziert wird. Deshalb sind wir Mitglied bei RSPO und verwenden bei der Produktion unserer Produkte ausschließlich Palmöl von RSPO-zertifizierten Lieferanten.

Steigende Nachfrage

Die weltweite Nachfrage an Palmöl steigt, einerseits durch den zunehmenden Wohlstand in Ländern wie China und Indien, andererseits durch die stets größer werdende Verwendung von Palmöl als Rohstoff für Bio-Kraftstoff. Dies führt in den Produktionsländern zu größeren Anbauflächen für Ölpalmen. Dies kann in einigen Fällen auf Kosten des tropischen Regenwaldes gehen.

Auch im Bezug auf die Arbeitsverhältnisse auf den Plantagen und der Einsatz von Pestiziden gibt es Bedenken. Die niederländische Ölverarbeitungsindustrie engagiert sich darum weltweit für eine nachhaltigere Palmöl-Produktion.
Angesichts der großen wirtschaftlichen und ernährungsphysiologischen Bedeutung dieses Handels, arbeitet die Industrie zusammen mit lokalen und internationalen Unternehmen am Thema nachhaltiges Palmöl. Indem internationale Absprachen getroffen werden,
strebt die Fett- und Ölindustrie bewusst eine vollständig nachhaltige Produktion an.

RSPO

Die internationale Plattform zur nachhaltigen Palmöl-Produktion besteht aus sozial verantwortlichen Unternehmen, Industrie und Einzelhandel und heißt „Roundtable on Sustainable Palm Oil“ (RSPO). Über diese Plattform sind die Kriterien festgelegt worden, die Respekt für Menschen, Tiere und die Umwelt sicherstellen und neben sozialen und ökologischen Aspekten auch wirtschaftliche Aspekte berücksichtigt.

Der WWF, Oxfam Novib und verschiedene sozial verantwortliche Unternehmen sind Teil der Plattform und setzen sich dafür ein, dass die Produktionsbedingungen verbessert und zertifiziert werden und sich die verschiedenen Händler in der Lieferantenkette daran halten.

Nachhaltigkeit

Nachhaltiges Soja

Mehr Nachhaltigkeit